Mitglied Förderverein
Vereine & Initiativen

Mitglied Förderverein Forum Stadt - Netzwerk historischer Städte e.V.

Der gemeinnützige Verein eint Städte, Institutionen, Einzelpersonen im deutschsprachigen Raum, fördert Stadtgeschichtsforschung, Stadtsoziologie, Stadtentwicklung und Denkmalpflege durch Tagungen, Fachzeitschriftherausgabe, Preisverleihung, Stellungnahmen. Er nimmt Mitglieder auf, Spenden entgegen.

Das Netzwerk wurde 1960 um den Stadthistoriker Prof. Otto Borst (1924-2001) gegründet. Hauptaufgabe ist der praxisbezogene interkommunale Austausch im wissenschaftlichen Dialog mit der interdisziplinären Stadtforschung um historische Städte. Arbeitsfelder sind Tagungsveranstaltung, Herausgabe der Fachzeitschrift „Forum Stadt“, Vergabe des Otto-Borst-Preises für Wissenschaft bzw. für Stadtentwicklung, Stellungnahmen, Vernetzung. Organe sind Vorstand, Hauptausschuss und Wissenschaftliches Kuratorium (beratend). Der Verein hat ca. 90 Mitgliedsstädte aus dem deutschsprachigen Raum (D/A/CH/I), 70 Fördermitglieder und Institutionen. Sitz der Geschäftsstelle ist Esslingen. Der Erste Vorsitzende ist Dr. Jürgen Zieger, Oberbürgermeister Stadt Esslingen am Neckar.

Der Verein ist qua Satzung auf deutschsprachige Mitgliedsstädte beschränkt. Die Tagungen finden in Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz statt, meist in Mitgliedsstädten des Vereis. In der Vierteljahreszeitschrift "Forum Stadt" werden darüber hinausgehende internationale Themen behandelt.

Logo
Thema
Architektur
Denkmalpflege
Stadt- und Regionalplanung
Gründungsjahr 1960
Mitglieder / Mitarbeiter 150
Auslober folgender Preise Otto-Borst-Preis
Publikationsintervall vierteljährlich
Internationale Tätigkeit Vernetzung der deutschsprachigen Mitgliedsstädte, Durchführung der Internationalen Städtetagung, Veröffentlichungen zu internationalen Themen der Stadtforschung
Kontakt
Ritterstr. 17
73728 Esslingen
Deutschland
T 0711-35123242
F 0711-3512553242
Ansprechpartner

Dr. Nina Ehresmann, Geschäftsstellenleitung
E-Mail

Prof. Dr. Harald Bodenschatz, Wissenschaftliches Kuratorium

Material zum Download
Information www.forum-stadt.eu