Führungen & Exkursionen

"Baustelle Betreten!"

"Baustelle Betreten!" will bereits während der Bauzeit Gebäude vorstellen und vor Ort die Architektur erläutern und der Öffentlichkeit die Gedanken vermitteln, die hinter Entwurf und Planung stehen. Die Leistungen guter Architektur können bereits auf der Baustelle dargestellt werden.

Viele laufen an Bauzäunen vorbei, fragen sich, was dahinter wohl entsteht.
Das modifizierte gelbe Schild mit schwarzer Schrift soll deshalb hier nicht das Betreten verbieten, sondern auf Baustellen einladen! Für private, gewerbliche oder öffentliche Projekte sollen Architekten damit ein Instrument erhalten, schon während der Bauzeit ihre Projekte vorzustellen, vor Ort die Architektur zu erläutern. Mit den Aktionen wollen Architekten zu Gespräch und Diskussion einladen. Mit ihren Bauherren können sie so dazu beitragen das Bewusstsein für Architektur & Baukultur weiter zu stärken.

Einladen können Architekten, Behörden vor Ort zu „Baustelle betreten!“ Als durchgängiges Logo stellt der BDA Kreisverband die Plakate und Postkarten im typischen schwarz-gelben Design der Baustellenschilder.

Thema
Architektur
Innenarchitektur
Gründungsjahr 2008
Kontakt Initiative des BDA Kreisverband Niederbayern-Oberpfalz
c/o Berschneider + Berschneider GmbH
Hauptstr. 12
92367 Pilsach
Deutschland
T 09181-4774-0
F 09181-41400
Ansprechpartner

Johannes Berschneider, BDA Kreisvorsitzender 2000-2011
E-Mail

Information www.berschneider.com