Anliegen und Ziele

Baukulturvermittlung

Bundesstiftung Baukultur

Baukultur vermitteln

Gestaltete Räume sind Lebensräume. Das Wissen um Baukultur und den Prozess ihrer Entstehung fördert, dass wir selbst Verantwortung für die Planung, die Pflege und den Erhalt unserer gebauten Umwelt übernehmen.

Vor diesem Hintergrund birgt die Vermittlung von Baukultur in Schulen und Kindertagesstätten, aber auch an Berufs- und Hochschulen, eine großes Potential. Schulen und Kindergärten können anhand des fächerübergreifenden Themas gute Vermittlungsprojekte anbieten. Hochschulen können ihre technischen, künstlerischen und immobilienwirtschaftlichen Studiengänge interdisziplinär verknüpfen und baukulturell, zum Beispiel im Rahmen eines Projektstudiums, aus- bzw. weiterbilden.

Die Bundesstiftung Baukultur sieht in der Stärkung des Themas Baukultur in der Bildung und Ausbildung die entscheidende langfristige Basis für eine bessere Wahrnehmung von Baukultur in der Öffentlichkeit und eine bessere baukulturelle Qualität in Deutschland.

Online-Portal "Baukulturelle Bildung"

Bundesweit bieten vielfältige Akteure gute Ideen und Instrumente, wie baukulturelle Themen als selbstverständlicher Bestandteil in den Bildungsalltag der Kinder und Jugendlichen integriert werden. Anliegen der Bundesstiftung Baukultur und ihres Fördervereins ist es, die Akteure zu stärken, deren Engagement sichtbar zu machen und neue Allianzen zu unterstützen, um Kinder und Jugendliche für das Thema Baukultur zu begeistern.

HIerfür hat hat die Bundesstiftung Baukultur auf ihrer Webseite eine ressort- und länderübergreifende Informationsplattform geschaffen.

Mit dem Online-Portal „Baukulturelle Bildung“ sollen die guten Angebote sichtbar, Informationen zugänglich und der Austausch sowie Nachahmung gefördert werden. Die Sammlung umfasst Hinweise auf Ansprechpartner vor Ort, schulische und außerschulische Aktivitäten, Literatur, Fortbildungsangebote, verfügbare Lehrmaterialien wie auch Beispielgebendes aus dem Bereich der pädagogischen Architektur. Hinweise zur Ergänzung sind willkommen: bildung [at] bundesstiftung-baukultur.de (subject: Baukulturelle%20Bildung)

Bundesweites Netzwerktreffen "Baukulturelle Bildung" 2018

Baukulturelle Bildung war auch Thema im "Basislager" zum Konvent der Baukultur 2018 in Potsdam. Hierbei fand am 6. November 2018 von 10 bis 17 Uhr ein bundesweiter Erfahrungsaustausch „Baukulturelle Bildung“ in Potsdam statt. Ziel war es, gute Beispiele vorzustellen, gemeinsam daraus Erkenntnisse zu formulieren und den Austausch der Akteure und Interessierten zu ermöglichen. Hier finden Sie die Dokumentation.