Jetzt vormerken!

München, Berlin, Iphofen

Atelier LOIDL

Auch 2016 finden wieder drei Baukulturwerkstätten statt, die wir dieses Jahr gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern veranstalten und die sich ganz konkret mit unseren Lebensorten befassen, also mit Wohnraum und Freiräumen. 

Wir starten im März in Kooperation mit dem BDA Bayern zum Thema:  
„Flucht nach Vorne“ am 10. und 11. März 2016 im Museum Fünf Kontinente in München.

Im Fokus stehen die anhaltende Zuwanderung und die Integration von Flüchtlingen in unsere Gemeinschaft durch ausreichende und angemessene Unterkünfte. Experten und Expertinnen aus unterschiedlichen Disziplinen diskutieren aktuelle Lösungsansätze für gutes Planen und Bauen, neue Formen des Zusammenwohnens und stellen bereits realisierte Projekte vor. Begrüßung und Einstieg in das Thema bietet der Vorabendempfang – der Werkstatttag beinhaltet Input-Vorträge und anschließende offene Diskussionsrunden. Die Veranstaltung wurde von Gastkuratorin Julia Hinderink MA RCA für den BDA Bayern konzipiert und wird in Kooperation mit der Bundesstiftung Baukultur, der Hans Sauer Stiftung, der Stiftung Federkiel und der Stadt München durchgeführt.

Dass preisgünstiges aber zukunftsfähiges Wohnen tatsächlich machbar ist, wollen wir dann bereits im April mit der zweiten Baukulturwerkstatt in Kooperation mit der Firma Knauf zeigen:
„Wohnungsbau der Zukunft“ am 28. und 29. April 2016 in Iphofen.

Und im September möchten wir auf unserer dritten Werkstatt gemeinsam mit der IGA Berlin 2017 diskutieren, wie Freiräume Funktionen des Alltags übernehmen und nutzbare Mehrwerte bieten:
„Grün und Stadt“ am 30. September und 1. Oktober 2016 in Berlin.