22.10.2020, 16 Uhr Podcast

Baukultur vor Ort: Teil 3 mit dem Architekturschaufenster Karlsruhe

Für die Podcast-Reihe "Baukultur vor Ort" besuchte die Bundesstiftung Organisationen, Vereine und Schaufenster der Baukultur in ganz Deutschland. Welche Initiativen sich wo engagieren, was sie tun und was ihnen besonders wichtig ist, erfahren Sie in dieser Podcast-Reihe.

In Teil 3 wird das Architektuschaufenster e.V. (ASF) in Karlsruhe vorgestellt, das seit 2007 Baukultur vermittelt. Die Gesprächspartner sind der freie Architekt Andreas Grube (Architektenkammer Baden-Württemberg, Vorsitzender Kammerbezirk Karlsruhe) und Daniel Fluhrer, der seit 2018 Bürgermeister der Stadt Karlsruhe ist. Das Architekturschaufenster will das Bewusstsein für die Qualität der gestalteten Umwelt an der Schnittstelle von Architektur, Kunst und Design stärken. Der Verein wurde im März 2007 gegründet und bespielt seitdem ein ehemaliges Ladenlokal in der Karlsruher Innenstadt. Hier wird ein vielfältiges Programm präsentiert, das neben Ausstellungen, Informationsveranstaltungen, Tagungen und Seminaren auch die regelmäßige Veröffentlichung des ASF Journals beinhaltet.

Das Gespräch führte Julian Latzko im Rahmen der Baukultur-Sommerreise im August 2020.