Baukulturelle Bildung

Baukulturelle Bildung ist eine gesellschaftliche Basisaufgabe. Bundesweit bieten vielfältige Akteure gute Ideen und Instrumente, wie baukulturelle Themen als selbstverständlicher Bestandteil in den Bildungsalltag der Kinder und Jugendlichen integriert werden. Anliegen ist es, die Akteure zu stärken, deren Engagement sichtbar zu machen und Nachahmer für das gute Beispiel zu werben, um Kinder und Jugendliche das Thema Baukultur zu vermitteln.

Mit dem Online-Portal „Baukulturelle Bildung“ sollen die guten Angebote vorgestellt, Informationen zugänglich und der Austausch gefördert werden. Die Sammlung umfasst Hinweise auf Ansprechpartner vor Ort, schulische und außerschulische Aktivitäten, Literatur, Fortbildungsangebote, verfügbare Lehrmaterialien wie auch Beispielgebendes aus dem Bereich der pädagogischen Architektur. Hinweise zur Ergänzung sind willkommen: bildung [at] bundesstiftung-baukultur.de

Baukulturelle Bildung war auch Thema im "Basislager" zum Konvent der Baukultur 2018 in Potsdam. Hierbei fand ein bundesweiter Erfahrungsaustausch „Baukulturelle Bildung“ statt. Ziel war es, gute Beispiele vorzustellen, gemeinsam daraus Erkenntnisse zu formulieren und den Austausch der Akteure und Interessierten zu ermöglichen.

Es wurde 0 Beiträge gefunden

No content found