Digitaltour Schwaben

Burgkirche Oberwittelsbach: Gewölbeinstandsetzung

Ingenieurbüro Wolfrum & Römer GmbH© Ingenieurbüro Wolfrum & Römer GmbH

Burgkirche Oberwittelsbach

Die Burgkirche Oberwittelsbach in Aichach liegt auf dem Gelände der ehemaligen Stammburg der Wittelsbacher und erhebt sich auf Fundamenten und Mauerresten der 1209 geschleiften Burganlage. Das Kirchengewölbe wurde von Januar 2019 bis April 2020 vollständig instandgesetzt. Im Rahmen der Digitaltour erfahren Sie Einzelheiten über das einzigartige Instandsetzungsverfahren. Um die ursprüngliche Bausubstanz soweit wie möglich zu erhalten, wurde das in dieser Form in Deutschland einzigartige Verfahren der punktuellen stufenweisen Rückverformung entwickelt. Mit Hilfe des Einbaus von drei Zugankern, die sich gestalterisch dezent in den Raum einfügen, konnte das Gewölbe schonend zurück verformt und die ursprüngliche Tragwirkung wiederhergestellt werden.

Das Projekt wurde in der Kategorie „Öffentliche Bauwerke“ mit dem Bayerischen Denkmalpflegepreis 2020 in Gold ausgezeichnet. Werfen Sie einen digitalen Blick hinter die Kulissen der Burgkirche Oberwittelsbach und erfahren Sie mehr zum Instandsetzungsverfahren.

Online-Veranstaltung

Veranstalter
Bayerische Ingenieurekammer-Bau

11.05.2021, 18.00

Germany