Referent

Dr. Werner Möller

Dr. Werner Möller, Stiftung Bauhaus Dessau

Ist seit 1991 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Stiftung Bauhaus Dessau. Sein Forschungsinteresse gilt der Konzept-, konkreten und konstruktiven Kunst sowie Architektur und Design-Theorie der Moderne. Seine Arbeitsschwerpunkte bewegen sich an den Schnittstellen wissenschaftlicher, gestalterischer und kuratorischer Praxis. 2015 co-kuratierte und gestaltete er am Bauhaus Dessau die Ausstellung „das prinzip coop – Hannes Meyer und die Idee einer kollektiven Gestaltung“. 2016 entwickelte er zusammen mit Partnern in Rotterdam das Ausstellungsprojekt „Simultanität der Moderne ­– die Van-Nelle-Fabrik in Rotterdam und das Bauhaus in Dessau“.