Referent

Dr. Hans-Peter Andrä,

Einer trage des anderen Last – wie große Infrastrukturbauwerke gelingen können

Dr. Hans-Peter Andrä, trat 1977 nach dem Studium in Stuttgart und Calgary, Promotion und Referendariat beim Autobahnamt BW in das Ingenieurbüro Leonhardt, Andrä und Partner ein. Von 1988 bis 2013 war er geschäftsführender Gesellschafter mit Schwerpunkten Hochbau und F&E am Standort Berlin (u. a. Reichstagsgebäude). Er wirkte in zahlreichen Gremien mit, u. a. von 2005 bis 2012 als Präsident der Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik. Seit 2013 ist er Aufsichtsratsvorsitzender der LAP AG.