Forum Baukulturelle Bildung 2018

Dokumentation

Mit dem Forum „Baukulturelle Bildung für Kinder und Jugendliche“ im Rahmen des Konvents der Baukultur 2018 wurde das „Netzwerk baukulturelle Bildung“ gefestigt und vergrößert. Dabei wurden Fragen der Finanzierung, Methoden und der Zugang zu Arbeitsmaterialien und Partnern diskutiert und strategische Ansatzpunkte identifiziert:

Baukulturelle Bildung ist ein soziales und gesamtgesellschaftliches Thema, das vielfältige Fähigkeiten und Kompetenzen fördert. Das Ziel, Kinder und Jugendliche für die Wahrnehmung ihrer Umgebung zu sensibilisieren und sie zu einem qualifizierten Umgang mit der geplanten und gebauten Umwelt zu befähigen soll gemeinsam weiterverfolgt werden. Wichtig ist hierbei die Stärkung der baukulturellen Bildung für alle und allgemein. Die Bundesstiftung Baukultur wird als wichtige Stimme für die politische und öffentliche Wahrnehmung sowie Stärkung des Themas gesehen.

 

Ziel in der Zukunft soll sein:

  • Informationen zugänglicher zu machen
  • Bewusstsein in der Politik zu schaffen
  • regelmäßigen Austausch zu ermöglichen

 

Das Forum hat zum Ausbau des Netzwerks baukulturelle Bildung beigetragen. Über das Netzwerk werden bestehende Angebote der baukulturellen Bildung sichtbar, der Austausch gefördert, Informationen zugänglich und Nachahmung möglich gemacht. Zum Konvent der Baukultur 2020 ist ein weiteres Forum zu dem Thema geplant.

 

Die ausführliche Dokumentation des Forums 2018 stellen wir hier als pdf-Download bereit: