Berlin: Ein Schnitt durch die Mitte

Crash-Kurs Baukultur

„Ein Schnitt durch die Mitte“: Ein Baukulturspaziergang durch Berlin, präsentiert von der Bundesstiftung Baukultur und Partnern des Netzwerks Guiding Architects - jeden ersten Samstag im Monat, ab Mai 2019.

  • Die Termine im Überblick: 4. Mai, 1. Juni, 6. Juli, 7. September, 5. Oktober
  • Start der Führungen: 11 Uhr, Dauer ca. 2,5 Stunden
  • Treffpunkt: Hauptstadtmodell im Atrium der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Am Köllnischen Park 3, 10179 Berlin (am Märkischen Museum)
  • Kosten: keine
  • Anmeldung per mail: baukultur [at] ticket-b.de

Die Tour
Der Spaziergang beginnt am Stadtmodell, das die aktuellen Planungen in der gesamten Innenstadt, vom Alexanderplatz bis zur City West vorstellt. Die Tour führt am Märkischen Museum vorbei zum Spittelmarkt, wo gemeinsam mit der Neugestaltung des Molkenmarktes ein neues innerstädtisches Quartier entstehen wird, das sich vornehmlich im Besitz der öffentlicher Hand befindet. Ein Baustein, das geplante Gemeinschaftshauses für drei Religionen - House of One, hat bereits eine große internationale Beachtung gefunden. Vorbei am Versuchsschiff des Flussbades Berlin und dem Humboldforum führt die Tour zur James-Simon-Galerie von David Chipperfield. Nach jahrelanger Pause entsteht in der Mitte Berlins wieder ein zeitgenössischer Kulturbau von höchstem Rang. Das neue Eingangsgebäude ist mehr als ein Servicebau für das UNESCO-Welterbe der neuen Museumsinsel. Es ist eine gebaute Einladung an die Stadtgesellschaft.

Die Orte und Bauwerke der Führung im Überblick:
Märkisches Museum (Ludwig Hoffmann, Entwurf Marinehaus: Adept)
Niederländische Botschaft (OMA)
Gewerkschaftshaus (Max Taut)
Fischerinsel
U-Bahnhof Spittelmarkt
House of One (Entwurf Kuehn Malvezzi)
Archäologisches Zentrum Petriplatz (Entwurf Florian Nagler)
Breite Str, Brüderstraße
Nikolaihaus
Flussbad Berlin (realities:united/Flussbad Berlin e.V.)
Flussbad Garten, Café am Garten des Staatsratsgebäudes (Flussbad Berlin e.V.)
Projekt Wiederaufbau Bauakademie
Wohnen am Schinkelplatz (Volker Staab u.a.)
Humboldtforum (Franco Stella)
Lustgarten
James-Simon-Galerie (David Chipperfield)



Partner