Unter einem Dach: Neubau eines Schulungszentrums mit funktionalen Qualitäten

Schulungsstätte und Lagerhalle mobiler Hochwasserschutz, Köln

Die Stadtentwässerungsbetriebe Köln StEB wünschten sich für den Neubau aufgrund der logistischen Herausforderungen im Ernstfall kurze Wege und direkte Verbindungen zwischen den einzelnen Funktionsbereichen wie auch deutlich getrennte Zugangs- und Ladebereiche für die beiden Nutzungen. Das kompakte „Alles unter einem Dach-Konzept“ und die „Haus im Haus-Idee“ des Schulungszentrums tragen diesen Forderungen in überzeugender Weise Rechnung.

Dieses Projekt wurde in der Netzwerkreihe wieweiterarbeiten vorgestellt.

Fertigstellung 2007
Planungszeitraum 2005-2007
Auftraggeber STEB Stadtentwässerungsbetriebe Köln AöR
Architekt / Planer

neubighubacher Architektur Städtebau Strukturentwicklung, Köln

Planungsbeteiligte Wbp Landschaftsarchitekten, Bochum; PGH Planung Haustechnik, Köln; Stahl+Weiß, Freiburg
Größe / Fläche 350 qm (Schulung), 720 qm (Lager)
Baukosten brutto 1.850 EUR/qm (Schulung), 860 EUR/qm (Halle)
Nutzungen Arbeiten