Moderne Gewerbearchitektur in historischer Umgebung

Malerwerkstatt Eckert, Regensburg

Besondere Herausforderung bei der Planung und Realisierung des Gewerbebaus waren zum Einen, die Idee vom Wohnen und Arbeiten auf dem selben Grundstück als Lebensentwurf zu ermöglichen. Zum Anderen sollte der Fortbestandes des Handwerksbetriebs im Weltkulturerbebereich der Altstadt von Regensburg gesichert werden; Daher wurde die Malerwerkstatt Eckert als gelungenes Beispiel moderner Gewerbearchitektur im historischen Kontext ausgezeichnet. 

Dieses Projekt wurde in der Netzwerkreihe wieweiterarbeiten vorgestellt.

Fertigstellung 2011
Planungszeitraum 2010-2011
Auftraggeber Malermeister Matthias Eckert
Architekt / Planer

Dömges Architekten AG, Regensburg; Statikbüro Graf Tragwerksplanung für Hoch- und Ingenieurbau, Regensburg

Größe / Fläche Neubau 121 qm
Baukosten brutto 180.000 EUR gesamt / 1.487,60 EUR/qm BGF
Nutzungen Arbeiten