Umwandlung von Militärarealen

Konversion Mannheim

Die städtische MWS Projektentwicklungsgesellschaft mbH (MWSP) entwickelt seit 2011 für Mannheim die ehemaligen US-Flächen in einem umfassenden Beteiligungs- und Stadtentwicklungsprozess. 2012 wurde das 13 Hektar große Turley Areal erworben, worauf 2013 das 46 Hektar große Taylor Areal folgte und 2015, die mit 144 Hektar ehemals größten US-Wohnsiedlung Deutschlands, Franklin.

Auf Franklin werden Visionen rund um urbanes Wohnen und Leben wahr: Kulturelle Vielfalt, Familienfreundlichkeit und attraktive Freizeitflächen treffen auf Energieeffizienz und fortschrittliche Mobilität. Seit 2016 laufen Abbruch- und Erschließungsarbeiten und erste Bestandssanierungen und Neubauten befinden sich in der Realisierung. Städtebauliche und architektonische Highlights sind dabei die Europa-Achse, der grüne „Hügel“, in dem sich der Nahversorger befindet, und die Wohn-Hochpunkte in der Konstellation H-O-M-E.

Auf dem Turley Areal entsteht ein neues Quartier mit einer hochwertigen, urbanen Mischung aus besonderem Wohnen, innovativem Arbeiten und Forschen, Gemeinbedarf und Stadtteilkultur. Die Sanierung und Umgestaltung der denkmalgeschützten Originalsandsteingebäude ist im vollen Gange und Neubauten werden fertiggestellt. Sowohl alternative Wohnprojekte, als auch inklusive und betreute Einrichtungen haben ihr Zuhause auf Turley gefunden. Auch das restliche Quartier wird vielfältig: Gastronomie, Galerie, Atelier, Start-ups oder ein Hotel ziehen nach und nach ein. Auf der zentralen Grünflächen wird ein neuer Park entstehen. Das ehemalige Casino wird zu einem offenen Gemeinschaftshaus umgestaltet.

Auf den Taylor Barracks entsteht ein innovativer Gewerbepark mit elektromobilem Lieferverkehr. Eine besondere Qualität zeichnet sich durch den hohen Grünanteil von 21 % aus, der mit dem Taylor Park verwirklicht wird. Bestandsgebäude im Norden des Areals werden zu modernen Firmensitzen in zentraler Lage umgewandelt. Mit dem sog. E-Gebäude – auf einem 30.000 m² großen Grundstück – wird ein Hotel und Dienstleistungspark mit offener Gastronomie entstehen. Erste Neubauten wurden fertiggestellt und Betriebe haben ihre Arbeit aufgenommen. Insgesamt sollen in den nächsten Jahren rund 1.000 neue Arbeitsplätze auf dem Gelände entstehen.

Auftraggeber MWS Projektentwicklungsgesellschaft mbH (MWSP)
Nutzungen
Arbeiten
Wohnen
Freiraum
Stadtplanung