Kubischer Neubau eines Betriebsgebäudes

Husemann und Partner GmbH, Werther

Das Raumprogramm der Firma für Einbruchmeldeanlagen, Brandsysteme, Video- und Telefonüberwachung verlangte nach einer kleinen Halle mit angeschlossener Werkstatt zur Lagerung der Produkte und der Beladung der firmeneigenen Fahrzeuge sowie nach Büro- und Sozialräumen. Abseits der betrieblich genutzten Bereiche sollte ein kleiner Raum für Kundengespräche geschaffen werden.

Dieses Projekt wurde in der Netzwerkreihe wieweiterarbeiten zur Diskussion gestellt.

Fertigstellung 2010
Planungszeitraum 2008-2010
Auftraggeber Stephan und Martina Husemann, Bielefeld
Architekt / Planer

Architekten Wannenmacher & Möller GmbH, Bielefeld; Ingenieurbüro Grage Gesellschaft für Tragwerksplanung mbH, Herford

Größe / Fläche 589 qm
Nutzungen Arbeiten