Entwicklung eines Verwaltungs- und Produktionsgebäudes

Eucaro Buntmetall GmbH, Bremen

Der Bauherr legte Wert auf eine unverwechselbare Architektursprache inmitten der häufig uniformen Gewerbearchitektur. Aufgrund der engen Zeit- und Kostenvorgaben wurde die Halle in Stahl-, das zweigeschossige Verwaltungsgebäude in Holzrahmenbauweise errichtet. 1997 war dieses in Bremen das erste zweigeschossige Bürogebäude in Holzbauweise.

Dieses Projekt wurde in der Netzwerkreihe wieweiterarbeiten erörtert.

Fertigstellung 2011
Planungszeitraum 1997-2011 (9 Bauabschnitte)
Auftraggeber Eucaro Buntmetall GmbH, Bremen
Architekt / Planer

Architektengruppe Rosengart + Partner GbR, Bremen; STB - Sabotke - Timm & Partner Beratende Ingenieure VBI PartGmbB, Bremen

Planungsbeteiligte Hoefert Elektro GmbH, Bremen; Johann Osmers GmbH & Co. KG, Bremen
Größe / Fläche 7.900 m²
Baukosten brutto 600 EUR/m² (KG 300-400)
Nutzungen Arbeiten