Gestaltung eines Parkhauses mit Holzfassade

Ernsting's family, Parkpalette, Coesfeld-Lette

Die Holzfassade des Parkhauses erscheint je nach Blickwinkel transparent oder geschlossen, verbergend oder preisgebend; sie stärkt den monolithischen Charakter der sich verschränkenden Baukörper, ermöglicht aber gleichzeitig eine natürliche Belichtung und Belüftung.

Dieses Projekt wurde in der Netzwerkreihe wieweiterarbeiten erörtert.

Fertigstellung 2007
Planungszeitraum 20 Monate
Auftraggeber Ernsting's family GmbH & Co. KG, Coesfeld-Lette
Architekt / Planer

Birk und Heilmeyer Architekten, Stuttgart; Knippers Helbig Ingenieure, Stuttgart

Planungsbeteiligte Wirtz International, Schoten (Belgien); Winkles Behrens Pospich Ingenieure, Münster
Größe / Fläche 13.450 m²
Baukosten brutto 260 EUR/m²
Nutzungen Arbeiten