Gewerbebau als Stadtbaustein

Aufbau Haus am Moritzplatz, Berlin

Die Gestaltung des Hauses bezieht die gewünschte und erwartete ständige Wandlung des Hauses mit ein. Der Ausbau der Nutzungseinheiten liegt in der Verantwortung der jeweiligen Mieter und ist nicht vorherseh- oder planbar. Deshalb wurde ein robuster Rahmen aus wenigen Materialien und Bauteilen für die Akteure geschaffen.

Dieses Projekt wurde in der Netzwerkreihe wieweiterarbeiten vorgestellt.

Fertigstellung 2011
Planungszeitraum 2009-2011
Auftraggeber Moritzplatz 1 Entwicklungsgesellschaft mbH, Berlin
Architekt / Planer

Clarke und Kuhn freie Architekten BDA, Berlin; Ingenieurbüro Marzahn & Rentzsch, Berlin

Planungsbeteiligte IRG Ingenieurgesellschaft für rationelle Gebäudetechnik mbH, Berlin
Größe / Fläche 7.230 qm (Neubau), 16.090 qm (Altbau)
Nutzungen Arbeiten