Netzwerk

Baukulturelle Bildung

Aktionen zum Mitmachen

Baukunst-Aktionen mit Lehm für Groß und Klein

Zielgruppe Kinder
Jugendliche
Pädagogen
Planer und Kommunen
Thema Architektur
Kunst, Kultur und Design
Material und Konstruktion
Aktionsradius Hamburg
Kurzinformation Termine siehe Projekt-Webseite
Akteur im Netzwerk Bildung
Kontakt Bunte Kuh e.V.
Große Brunnenstraße 75 (hier nur Büro)
22763 Hamburg
Deutschland
040-39 90 54 31
Ansprechpartner Dipl. Art. Nepomuk Derksen, Geschäftsführer
E-Mail

Mag. Art. Karen Derksen, PR- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail
Bildungspartner ca. 90 Schulen, Kitas, Behinderten-, Flüchtlings- und Stadtteilkultureinrichtungen
http://www.youtube.com/watch?v=sbxDR9KzWsQ
Website www.buntekuh-hamburg.de
Lehmbau-Projekt vor der Rindermarkthalle St. Pauli © Karen Derksen, Bunte Kuh e.V.
Lehmbau-Projekt vor der Rindermarkthalle St. Pauli

Bauen mit Lehm für Groß und Klein
für Bildungseinrichtungen und soziale Brennpunkte
Bunte Kuh e.V. bietet kulturelle Bildung im Bereich Architektur/künstlerisches Gestalten für Kinder und Erwachsene an.

Bei den kostenlosen, öffentlichen Lehmbau-Aktionen bauen kl. und gr. Baumeister nach eigenen Entwürfen frei modellierte, begehbare Räume und Skulpturen bis zu 4 m Höhe.
In 4 Wochen entsteht, je nach Fantasie der Besucher eine faszinierende Stadtlandschaft mit Höhlen, Kuppeln, Monstern...
Das Bauen mit Lehm lenkt die oft überschüssige Energie der Großstadtkinder in kreative Bahnen.
Das Baumaterial entfaltet dabei seine "soziale und kulturelle Klebekraft". Die Mitmach-Aktionen fördern über die Freude am Gestalten und durch Integration der verschiedenen Ethnien, Alters- und Bildungsstufen, die persönliche Entwicklung jedes Einzelnen.
Sie bilden ein Netzwerk periodisch bespielter Plätze und damit ein Stück niedrig schwelliger Bau- Spiel- und Beteiligungskultur. (2020 in Wilhelmsburg).

Karolinenplatz 2014 © Karen Derksen, Bunte Kuh e.V.
Karolinenplatz 2014
Wilhelmsburg 2019 © Karen Derksen, Bunte Kuh e.V.
Wilhelmsburg 2019
Nach oben